• Hauptproblem bei Paprika sind Blattläuse. Es können 4-5 verschiedene Arten auftreten, die mit den Schlupfwespen Aphidius ervi (ERVIPAR) und Aphidius colemani (APHIPAR) gut in den Griff zu bekommen sind.
  • Spinnmilben, die teilweise auftraten, stellten keine große Bedrohung dar. Gegen Thripsbefall in den Paprikakulturen wurden die Raubwanzen Orius laevigatus (THRIPOR) und die Raubmilben Amblyseius swirksi (SWIRSKI-MITE) eingesetzt.