• Dächer haben einen Neigungswinkel von 22 Grad zum Sammeln des Regenwassers
  • Sicherheitsglas zum Schutz vor Hagel
  • Bestimmte Glasstruktur zur Streuung des Lichts und damit zur optimalen Nutzung der Sonneneinstrahlung