Umwelt – Ökonomie – Soziales

Entsprechend unserem Unternehmensmotto natürlich, frisch, nachhaltig realisieren wir unsere Nachhaltigkeitsprinzipien konsequent in Punkto Umwelt, Wirtschaft und auch gesellschaftlicher Hinsicht:

Umwelt – Unser Beitrag zur Energiewende

  • Dank Erdwärme produzieren wir nicht nur CO2-neutral, sondern CO2-frei; das bedeutet: keine Abgase und keine Emissionen:
    – wir sparen 7,5 Mio. m³ Erdgas und 14 Mio. kg CO2- Ausstoß jährlich gegenüber Beheizung mit Erdgas
    – wir sparen 7,5 Mio. lt. Heizöl und 16, 5 Mio. kg CO2-Ausstoß jährlich gegenüber Beheizung mit Heizöl
  • Der regionalen Absatz unserer hochwertigen Produkte
    – spart jährlich ca. 1,5 Mio. LKW-Kilometern gegenüber Importen aus Spanien ein
    – spart jährlich ca. 400.000 LKW-Kilometern gegenüber Importen aus Holland ein
  • Wir erzielen einen hohen Wirkungsgrad und größte Effektivität der Wärmenutzung.
  • Wir liefern einen großen Beitrag zur Energiewende.

Ökonomie – Tomaten, Paprika und Erdbeeren aus der Region für die Region

  • Wir produzieren jährlich ca. 5.980 t hochwertiges Gemüse und Erdbeeren aus der Region für die Region.
  • Es gibt keinen lokalen Verdrängungswettbewerb, es wird ausschließlich Importware ersetzt.
  • In der Produktion erreichen wir fast zur Gänze heimische Wertschöpfung.
  • Wir erzielen hohe und effektive Jahresproduktion.

Soziales – Unsere Region liegt uns am Herzen

  • Wir schaffen über 130 Arbeitsplätze vor Ort.
  • Wir gehen schonend mit natürlichen Ressourcen und Umwelt um.
  • Wir bieten Transparenz und Aufklärung durch geführte Betriebsbesichtigungen.
  • Wir engagieren uns in sozialen Themen unserer Region.
Zur
Übersicht