Seit Anfang Dezember geht es hoch her in unseren Gewächshäusern.
Die neuen Paprikapflanzen wurden am 06. und 07. Dezember auf 6ha eingesetzt. Ein 25-köpfiges Team pflanzte 120.00 Jungpflanzen in 3 Tagen.
Am 10. und 11. Januar war Pflanzzeit für unsere Tomaten. Hier wurden 135.000 Jungpflanzen auf 10ha (ohne Belichtung) gesetzt. Ein Team von ca. 30 Mitarbeitern bewältigte die Aufgabe innerhalb von 2 Tagen.

Bei der Neupflanzung muß auf Einiges geachtet werden: z.B. ist es wichtig, dass die Pflänzchen in isolierten und beheizten Transportern im Gewächshaus angeliefert werden. Außerdem muss man anfangs, besonders bei Tomaten-Jungpflanzen, vorsichtig gießen.

Aber, die Jungpflanzen sind alle in guter Hand und wir rechnen damit, dass die Tomaten ab ca. Anfang April und die Paprikas Ende März/Anfang April geerntet werden können.